Arbeitsgruppen

Die Flüchtlingshilfe Babelsberg arbeitet in selbständigen Arbeitsgruppen. Diese organisieren sich selbst, erkennen ihre Aufgaben selbst, setzten die notwendigen Lösungen eigenverantwortlich um und werben eigenständig ihre Mithelfer. Wenn Sie mithelfen wollen, wenden Sie sich bitte direkt an die Leiter der Arbeitsgruppen unter der jeweiligen E-Mail-Adresse.

Bitte füllen Sie zusätzlich das Newsletter-Formular aus, wenn Sie über aktuelle Entwicklungen und Aufrufe zur Hilfe informiert bleiben wollen. Aktuelle Anfragen finden Sie auch unter Hilfe benötigt, aktuelle Nachrichten unter Neues.

1. AG Sprachen

Die AG Sprachen bietet Unterstützung beim Erwerb der deutschen Sprache. Unser Angebot ist auf individuelle sprachliche Kompetenzen und von anderen Trägern angebotene Sprachkurse abgestimmt und hat vor allem das Ziel, Asylsuchenden auch über die deutsche Sprache den Zugang zu unserer mehrsprachigen Gesellschaft zu öffnen und sie so an unserem kulturellen, wirtschaftlichen und politischen Leben teilhaben zu lassen. Sie erreichen die Leiter der AG unter info-sprache@fluechtlingshilfe-babelsberg.de.

2. AG Sachspenden

Wir organisieren Sachspenden für die Flüchtlinge. Dabei stehen wir in engen Kontakt zu den Unterkunftsleitungen, so dass wir zeitnah reagieren können. Aktuellen Bedarf und Abgabeorte veröffentlichen wir unter Hilfe benötigt, sowie unter www.helpto.de. Wenn sie zusätzlich Spenden für die Unterkünfte haben oder sich an der Arbeit der AG beteiligen wollen, melden sie sich bitte unter info-sachspenden@fluechtlingshilfe-babelsberg.de. Wir klären dann den Bedarf, Transport, Abgabeort, etc.

3. AG Fahrradwerkstatt

Hilfe beim Aufbau und Betrieb einer Fahrradwerkstatt, Werbung von Fahrradspenden. Sie erreichen die Leiter der AG unter info-fahrradwerkstatt@fluechtlingshilfe-babelsberg.de.

4. AG Begleitung

Begleitung zu Ärzten und Ämtern, Hilfe durch den Alltag, Alltagslotsen. Sie erreichen die Leiter der AG unter info-begleitung@fluechtlingshilfe-babelsberg.de.

5. AG Recht

Rechtsberatung zum Ausländer- und Asylrecht. Siehe auch die Rechtsberatung/Law Clinic. Sie erreichen die Leiter der AG unter info-recht@fluechtlingshilfe-babelsberg.de.

6. AG Sport & Freizeit

Hilfe bei der Nutzung von Vereinen und Freizeitangeboten. Sie erreichen die Leiter der AG unter info-sport@fluechtlingshilfe-babelsberg.de.

7. AG Arbeit und Praktikum

Unterstützung bei Eingliederung in Arbeitsmarkt. Wenn Sie in dieser Arbeitsgruppe tätig werden möchten, kontaktieren Sie bitte info-recht@fluechtlingshilfe-babelsberg.de.

8. AG Schülerhilfe

Integrations-Hilfe von Babelsberger Schülern für Flüchtlingsschüler. Sie erreichen die Leiter der AG unter info-schuelerhilfe@fluechtlingshilfe-babelsberg.de.

9. AG Internet und IT

Die IT-AG unterstützt alle Arbeitsgruppen durch die Pflege der Webseite und den Aufbau von Mailinglisten und anderen Kommunikationsmitteln. Zudem hilft die Arbeitsgruppe den Flüchtlingen beim Zugang zum Internet. Sie erreichen die Leiter der AG unter info-it@fluechtlingshilfe-babelsberg.de.

10. AG Fundraising und Organisation

Bereitstellung von Finanzmitteln für Arbeitsgruppen, Beantragung von Fördergeldern, Einwerbung Spendengeldern; Organisation des Gesamtnetzwerks, Koordination mit anderen Akteuren in Potsdam und Brandenburg, Öffentlichkeitsarbeit. Sie erreichen die Leiter der AG unter info-orga@fluechtlingshilfe-babelsberg.de.

11. AG Frauen und Kinder

Die AG Frauen und Kinder kümmert sich um die speziellen Belange von Frauen und Müttern. Sie ist Ansprechpartnerin für geflüchtete Frauen in der neuen Umgebung. Sie organisiert u.a. Kinderbetreuung für Zeiten, in denen die Mütter Sprachunterricht haben. Für eine Mitarbeit in dieser AG ist unbedingt notwendig, dass ehrenamtliche Helfer ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis vorweisen können. Wie Sie dies erhalten finden Sie auf unserer Webseite unter Antrag. Sie erreichen die Leiterin der AG unter info-frauen@fluechtlingshilfe-babelsberg.de.

12. AG Nähen

Die AG Nähen betreut die Nähstube in der AWO-Unterkunft am Brauhausberg. In der Nähstube können Flüchtlinge selbständig oder unter Anleitung Kleidung und andere Textilien nähen und reparieren. Gegen ein geringes Entgelt können Stoffe und Handarbeitsmaterialien gekauft werden. Wir freuen uns stets über Sachspenden wie Stoffe und Nähzubehör. Diese können direkt in der Nähstube abgegeben werden. Die Nähstube bietet außerdem einen Nähkurs für Flüchtlinge mit keinen oder geringen Nähkenntnissen an. Ort: AWO-Unterkunft am Brauhausberg, Havelblick 8, Dachgeschoß, Raum 901 Öffnungszeiten: Offene Werkstatt & Spendenannahme Montag 15-18 Uhr & Dienstag 16-18 Uhr / Nähkurs Donnerstag 16-18 Uhr Wir freuen uns über weitere Mithelfer mit Näherfahrung. Wer Lust hat mitzuhelfen, wende sich bitte an Henriette Haase unter info-naehen(at)fluechtlingshilfe-babelsberg.de